top of page

Über die Hammerlehre

Geschichte, Ziele und Visionen

Die Hammerlehre ist eine Initiative der Landesinnungen des Baunebengewerbes und der Maler und Tapezierer Wiens. Im Jahr 2016 haben sich die Vertreter:innen der beiden Innungen zusammengeschlossen, um ihren Handwerksberufen im Verbund einen neuen Anstrich zu geben und die Berufsinformation und das Image der Lehrbetriebe zu verbessern.

Bereits zuvor fanden immer wieder Tage der offenen Tür in der Berufsschule für Baugewerbe in Kagran statt.

Diese galt es ins Rampenlicht zu rücken und die Jugend, Lehrkräfte und Eltern darüber aus erster Hand zu informieren.

Dafür benötigte man einen pfiffigen gemeinsamen Auftritt und Namen: Die Hammerlehre war geboren.

Das sind unsere Hammer-Lehrberufe:

Ziele und Visionen

Ziel der Hammerlehre ist es:

  • Wiener Lehrbetrieben bei der Gewinnung von zukünftigen Fachkräften eine Dachmarke zu bieten, die bei allen   wichtigen Berufsinformations-Events in Wien vertreten ist (L14, BeSt-Messe etc.).

  • Jugendliche aus Wien, über die Möglichkeiten einer Lehre im Wiener Handwerk umfassend zu informieren.

  • Lehrkräfte, Eltern und Schüler.innen bei der Berufsorientierung zu unterstützen. 

  • Das Image der Lehrberufe zu heben wie z.B. über Social Media Kanäle und mit Live-Veranstaltungen und Auftritten von Lehrlingen

  • Handwerk zum Ausprobieren anzubieten, als Hilfe bei der Lehrstellensuche und Orientierung mit unseren Herzstück, den Hammerlehre-Infotagen in der Berufsschule Kagran.

Die Hammerlehre setzt somit einen wesentlichen Baustein in der Imagehebung der Lehrberufe im Handwerk Wien und trägt zur Fachkräftegewinnung bei.

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Die Kooperation mit den Sozialpartnern und wichtigen Playern am Wiener Arbeitsmarkt ist für uns von oberster Priorität, denn nur gemeinsam können wir die Jugend in Wien bei ihrer beruflichen Orientierung in voller Breite unterstützen, was wiederum unseren Wiener Lehrbetrieben bei der Suche nach neuen Lehrlingen zu Gute kommt.

Unser Netzwerk

Lehre mit 
Matura

Netzwerk Hammerlehre Soziogramm-3.png
bottom of page